Nachhaltiger Tourismus liegt vielen Urlaubern am Herzen

 

Die Urlaubsplanung für 2015 läuft auf vollen Touren: In vielen Familien werden derzeit Wunschziele miteinander verglichen. Reiseexpertin Beate Fuchs vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de beobachtet einen generellen Trend: „An den Urlaub werden immer höhere Erwartungen gestellt. Die wertvollste Zeit im Jahr will man individuell gestalten und sich auch am Ferienort wie zuhause fühlen.“ Persönlicher Freiraum und Flexibilität bei der Tagesplanung sprechen aus Sicht vieler Bundesbürger für ein Ferienhaus. Die Domizile vom hohen Norden bis ans Mittelmeer werden dabei den unterschiedlichsten Wünschen an Komfort, Größe und Ausstattung gerecht.

 

Sonnige Adria

Trends für die Urlaubplanung 2015 zeichnen sich bereits ab: Die Experten vom Ferienhausportal Casamundo.de, die online über 400.000 Unterkünfte anbieten, haben die Favoriten der Urlauber analysiert. Unter den Top-Zielen liegt dabei Kroatien: An der über 5.000 Kilometer langen Küstenlinie findet jeder ein ruhiges Plätzchen. Unzählige Inseln in der Adria gibt es zu entdecken, auf denen nichts vom Massentourismus zu spüren ist. „Besonders bei unseren Kunden, die einen Familienurlaub mit kleineren Kindern planen, zeigt sich ein zweiter Trend: Die Lust auf Land“, so Thorsten Kerwin, Geschäftsführer von Casamundo.de. „Hinter dem Begriff „Agrotourismus“ verbirgt sich naturnaher Urlaub mit Erlebnischarakter auf authentischen Landgütern.“

 

Wandern ist „in“

Auch für Wanderfans steht die Natur im Mittelpunkt: Wandern hat längst das angestaubte Image verloren und steht wieder hoch im Kurs. Beliebte Ziele sind neben den bekannten Wanderregionen in Deutschland und Österreich der Nationalpark „Picos de Europa“ in Spanien, das Trentino in Italien oder Routen entlang der Fjorde in Norwegen. Für diejenigen, die es quirliger mögen und sich zwischen Metropole und Strand nicht entscheiden können, bietet der nächste Trend die perfekte Mischung: Städtereisen ans Meer. Ziele wie Lissabon, Istanbul, Dubrovnik, Barcelona oder Nizza warten mit Kultur, Shopping, aber auch mit Erholung am Strand auf. (djd).

 

Reisen mit gutem Gewissen

(djd). Ein nachhaltiger Tourismus liegt vielen Urlaubern am Herzen. Ein Trend, den Fachleute wie die Ferienhaus-Experten von Casamundo.de auch am Buchungsverhalten ablesen: Ökoferienhäuser, die Naturschutz und Komfort miteinander vereinen, sind zunehmend gefragt. Das fängt bei der Bauweise des Ferienquartiers mit ökologischen Materialien an und reicht bis zur Energieversorgung mit Solarenergie. Abgerundet wird das ökologische Urlaubserlebnis oft mit Lebensmitteln aus regionalem Anbau. Ferienhaus-Angebote und Informationen: www.casamundo.de, kostenlose Hotline 0800/1010884. (djd).

 

 

 

Urlaubstrend 20015. Nicht nur Wandern, sondern auch Fastenwandern sind „in“. Für Fastenwanderer stehen die Natur und das körperliche Wohlergehen im Mittelpunkt. Entgiften, Entsäuern und entschlacken stehen ganz oben auf der Zielliste … und nebenbei noch überflüssige Pfunde loswerden.Ein Insidertipp: Fasten Urlaub in Korsika – bei guter Bergluft den Körper verjüngen.

 

 

 

 

 

Previous Entries Wechseljahre - Sport und Entspannung helfen Next Entries Männer - Schwache Libido durch Hormonmangel

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.