Ein Reizdarm kann besonders in Stresssituationen belasten

Ein wichtiger Termin, eine Prüfung oder Konflikte in der Beziehung lassen bei vielen Menschen den Bauch rumoren. Und nicht nur das – oft scheint der Weg zur nächsten Toilette so weit wie noch nie, so dringend muss man aufs stille Örtchen. Nicht nur Stress kann ein möglicher Auslöser sein, auch eine unausgewogene Ernährung belastet die Darmfunktion. „So vielfältig wie die möglichen Ursachen des Reizdarmsyndroms sind auch die Symptome“, so Katja Schneider, Gesundheitsexpertin beim Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. [ Danke für die interessanten Artikel und Tipps. Meine praktische Frage lautet wo kann man günstig das daily plus pulver bestellen ] Bauchschmerzen, Durchfall, Verstopfung könnten die Betroffenen oft sehr belasten. (djd).

 

Die wichtige Rolle der Ernährung legt es nahe, den Körper und vor allem den Verdauungsapparat mit einem diätetischen Lebensmittel zu unterstützen. So greifen Betroffene beispielsweise gerne zu „PariSan“ (Apotheke). Das Mittel besteht aus zwei Wirkstoffsystemen, die zusammen eingenommen werden sollten. [ Ich möchte   lifeplus proanthenols selbst ausprobieren, wie geht das? ] Die Kapseln fördern den Erhalt und Aufbau einer gesunden Darmbarriere und unterstützen das Immunsystem: In der gelben Weichgelatinekapsel sind fettlösliche Vitamine enthalten sowie Omega-3-Fettsäuren. Zur besseren Verträglichkeit und um sicherzustellen, dass die Vitamine und die Fettsäuren erst im Darm aufgenommen werden, ist die Kapsel magensaftresistent. Die weiße Kapsel enthält wasserlösliche Vitamine und Spurenelemente. Unter www.parisan.de gibt es weitere Informationen. (djd).

 

 

Previous Entries Rückengesund-Tipps von Arbeitsschutz-Profis Next Entries Warnsignale des Herzens ernst nehmen und (be)handeln

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.